Unser Hühnermobil - Geht´s dem Huhn gut, schmeckt das Ei noch besser…

Seit über 10 Jahren halten wir Freiland-Hühner und sind sehr überzeugt von dieser Haltungsform, da die Hühner ihrem artgemäßen Verhalten wie z.B. Picken, Scharren und Staub-Baden nachgehen können.
Im Laufe der Zeit haben wir allerdings auch die Nachteile der Freiland-Haltung mit festem Stall kennen gelernt. Der stallnahe Bereich wird schnell unansehnlich und es wächst dort kein Gras mehr. Während Schlecht-Wetter-Perioden tragen die Hühner viel Schlamm und Erde in den Stall und dreckige Eier sind die Folge.

Aus diesen Gründen haben wir uns für den Kauf eines Hühnermobiles entschieden. Hierbei handelt es sich um einen mobilen Hühnerstall, der regelmäßig versetzt wird. Hierdurch haben die Hühner immer frisches Gras zur Verfügung und es kommt nicht zur Schlammbildung im Auslauf der Hühner

 

Freilandeier aus dem Hühnermobil

Freilandeier aus unserem mobilen Hühnerstall

Die Freiland-Haltung im Hühnermobil ist zwar mit einem sehr hohen Arbeitsaufwand verbunden, aber wir schaffen für unsere Hühner so die optimalen „Arbeitsbedingungen“ und sie danken es uns mit vielen schmackhaften Eiern, die durch die hohe Grünfutteraufnahme einen intensiv gelben Dotter haben.

Unsere Hühner der Rasse „Braune Bovan“, sind sehr robust und daher bestens für das Freiland geeignet.

Freilandeier aus dem HühnermobilFreilandeier aus dem Hühnermobil

 

 

Unsere Stallhühner

Eier aus unserem Stall beim Hoflädle

Weiterhin halten wir Hühner bei uns im ehemaligen Pferdestall.
Auch hier legen wir großen Wert darauf, die Tiere artgerecht zu halten.
Die Hühner haben genügend Platz zur Verfügung und als Einstreu verwenden wir Dinkel-Spelz, worin sie scharren und picken können.

Impressum © Obst & Weinbau Familie Müller und Reutter